2016 Pressemitteilungen

Die Elternkammer Hamburg hat sich neu konstituiert.

Am Dienstag, dem 19.1.2016 wählte das neu zusammengesetzte Plenum der Elternkammer Hamburg seinen neuen Vorstand für das Jahr 2016.
Neuer Vorsitzender ist Marc Keynejad (Gymnasium Rissen). Er ist seit zwei Jahren Mitglied des Vorstandes und kennt diese Arbeit aus der Sicht des Schriftführers und des stellvertretenden Vorsitzenden. Neu in Kammer und Vorstand gewählt wurden Antje Müller (Marion-Dönhoff-Gymnasium) und Sabine Stangenberg (Schule Marckmannstraße), die sich nach Jahren der schulischen Elternarbeit nun in der politischen Elternmitwirkung für die Belange der Schülerinnen und Schüler einsetzen möchten. Miriam Colombo (Gymnasium Lerchenfeld), Christian Eim (Albrecht-Thaer-Gymnasium) und Thomas Koester (Grundschule Redder) bereichern das Vorstandsteam durch ihre mehrjährige Erfahrung sowohl in der Elternkammer als auch im Vorstand.
 
Die Elternkammer Hamburg dankt den ausgeschiedenen Mitgliedern der 19. Kammerperiode (2013-2015) und freut sich auf diese wichtige und spannende Aufgabe, die sie in den kommenden drei Jahren wahrnehmen darf. Insbesondere danken wir, der Vorstand, Claudia Wackendorff (ehem. Vorsitzende) und Jan Vlamynck (ehem. stellvertretender Schriftführer).
 
Die für drei Jahre gewählten Mitglieder der neuen Elternkammer finden sich auf der WebSite der Elternkammer  Hamburg. Dort kann man sich auch über die Arbeit des Gremiums weiter informieren.
 
An Hamburger Schulen haben Eltern vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und im Schulgesetz verankerte Mitwirkungsrechte. Neben den zahlreichen Eltern, die an den Schulen ihrer Kinder engagiert sind und gemeinsam mit den Schulen an der Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schülern arbeiten,  gibt es auch weitreichende überschulische Mitsprachemöglichkeiten für Eltern

– Die Hamburger Elternkammer.  
Die Kammer vertritt die Erziehungsberechtigten der knapp 200.000 Schülerinnen und Schülern Hamburgs und nimmt Einfluss auf die Bildungspolitik Hamburgs, indem sie die Schulbehörde bei schulischen Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung berät.
 
Für die Elternkammer Hamburg
Marc Keynejad
Vorstandsvorsitzender

PDF-Datei