Roundcube

roundcube - Einstieg
Passwortänderung

Das Postfach der Elternkammer kann über ein WebInterface verwendet werden.
Unter webmail.schulnetz.org/roundcubemail/ kannst Du Dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort anmelden.
E-Mail-Adresse und Passwort wird vom Mailadministrator der Kammer zugeteilt.
Neben der Kammerzugehörigkeit muss jeder, der ein solches Postfach haben möchte, auch noch eine Nutzungserklärung unterschreiben.
Am Besten meldest Du Dich gleich mal an und probierst es aus.
Das Programm sieht so aus:(siehe roundcube-Einstieg)

Dann kannst Du auch gleich Dein Passwort ändern.

Du kann nicht nur, meines Erachtens musst Du auch. Denn solange dieses „Einstiegspasswort“ nicht geändert ist, könnte jedes andere Kammermitglied an dein Postfach heran. 
siehe Passwortänderung

Bei aktuelles Kennwort gibst Du das Passwort ein, dass Dir der MailAdmin der Elternkammer gegeben hat und dann musst Du das neue Passwort je einmal in das Feld „Neues Kennwort“ und in das Feld „Neues Kennwort bestätigen“ eingeben.
Wir empfehlen ein Passwort mit mindestens acht, besser zwölf, Zeichen zu wählen.
(Möglichst nichts aus dem eigenen Umkreis).
Besser einen Merksatz wie: Die Elternkammer Hamburg hat immer Recht und wenn sie einmal nicht recht hat stimme ich dagegen.
Er gibt: DEHhiRuwsenrhsid
Bitte nicht alle nachmachen. Bitte selbst etwas ausdenken.
Dieses Passwort, zusammen mit Deiner Email-Adresse bei der Elternkammer sind Deine Zugangsdaten für alles.
Wichtig ist natürlich sich sein selbstvergebenes Passwort zu merken.

Der E-Mail-Administrator hat keine Möglichkeit ein vergessenes Passwort zurückzusetzen. Im schlimmsten Fall kann er nur das E-Mail-Konto löschen und neu einrichten. Dies vernichtet aber alle evtl. noch im alten Postfach liegende E-Mails.

Alle die keine besonderen Anforderungen an Komfort stellen können jetzt mit „roundcube“ prima arbeiten. Für alle die es etwas komfortabler haben möchten sind die nächsten Artikel gedacht.