Elterntag 2013 Oktober Programm

Die Elternkammer führt den 10. Elterntag erneut zusammen mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung
und Schulentwicklung (LI) durch:

Erste Eindrücke

Prof. Keuffer (Leiter des LI)
Prof. Keuffer (Leiter des LI)
Prof. Keuffer (Leiter des LI)
Prof. Keuffer (Leiter des LI)
Frau Rüssmann (leitende Oberschulrätin)
Frau Rüssmann (leitende Oberschulrätin)
Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer)
Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer)
Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer)
Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer)
Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer)
Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer)

Playback-Theater

Weil es der 10. Elterntag war "haben wir uns Kultur gegönnt."

Das Playback-Theater (Kaleidoskop, Hamburg) hat uns hervorragend unterhalten

und für viele Lacher gesorgt.

Vielen Dank dafür.

Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Playback Theater (Kaleidoskop, Hamburg)
Und Schluss. Applaus !! Applaus !!
 

Die Dokumente der Themenräume

Themenraum 1 (Übergang KITA/Vorschule/Familie -> Grundschule)

Themenraum 2 (Übergang Grundschule -> weiterführende Schule)

Themenraum 3 (Berufs- und Studienorientierung in der Schule)

Themenraum 4 (Bildungsübergang Schule – Beruf / Studium)

Bildungsübergänge - wie können sie gelingen?

Samstag, 26. Oktober 2013, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung,
Felix-Dahn Str. 3, 20357 Hamburg

 

Liebe Eltern,

die Hamburger Schullandschaft ist mit ihrem 2-Säulen-Modell aus Stadtteilschulen und Gymnasien, sowie den Grundschulen im bundesweiten Vergleich recht einfach aufgebaut.

Trotzdem sind auch hier Brüche in der Bildungslaufbahn unserer Kinder durch die Übergänge zwischen den einzelnen Schulformen nicht zu verhindern.

Wie diese Übergänge im Sinne der Kinder gestaltet werden können, und was Eltern dabei beachten und
vorbereiten können, ist Thema des 10. Hamburger Elterntags, der wie jedes Jahr von der
Elternkammer Hamburg und dem Landesinstitut für Lehrerbildung durchgeführt wird.

Die wichtigsten Bildungsübergänge werden in vier Themenräumen vorgestellt. Sie haben die Möglichkeit,
sich in zwei Themenräumen ausführlich zu informieren und zu diskutieren.

Der Übergang in die erste Klasse der Grundschule ist der bedeutendste Übergang, auch zu erkennen an den Feiern in schulischen und familiären Rahmen. Der Übergang in die weiterführende Schule ist hier in Hamburg eine reine Elternentscheidung, daher ist Elterninformation dabei von großer Wichtigkeit. Der Übergang von Schule zur Berufsbildung wurde im letzten Jahr neu gestaltet, daher liefern gleich zwei Themenräume Informationen hierzu.

Auf dem Elterntag haben Sie die Gelegenheit sich mit schulischen Experten und anderen Eltern auszutauschen - seien Sie dabei!

 

Prof. Dr. Josef Keuffer
Direktor des
Landesinstituts Hamburg

Gerrit Petrich
Vorsitzender der
Elternkammer

 
Den Programmablauf finden Sie hier.

Alles zu den Themenräumen finden Sie hier.

 

Anmeldung

Die Tagung richtet sich an Elternvertreterinnen und Elternvertreter sowie an alle interessierten Eltern. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich bis zum 19. Oktober online über das Formular (demnächst unten auf dieser Seite) oder per Fax mit dem beiliegenden Anmeldebogen unter 040 42 79 67 - 332 an.
Für die Teilnahme an den Workshops geben Sie unbedingt einen 1. und 2. Wunsch an.
Sie erhalten nur dann eine Nachricht, falls die Workshopwünsche (1. und 2. Wahl) nicht stattfinden oder Ihre Anmeldung wegen zu hoher Teilnehmerzahl nicht berücksichtigt werden konnte.