Veranstaltungen

Elternfortbildung

Das aktualisierte Programm für die Fortbildung von Eltern in schulischen Gremien wird ab 12.9.2017 über die BSB-Poststelle an die Elternräte der Schulen verschickt. Es soll rechtzeitig vor den Elternvollversammlungen vorliegen, auf der das Interesse der Eltern an Fortbildungsthemen abgefragt werden kann. Aus dem Gesamtprogramm können die Elternräte bis zu 3 Fortbildungen an ihrer Schule anmelden.

Fortbildung mit Termin:

- Neugewählte Elternvertreterinnen und Elternvertreter erhalten am Dienstag, 7.11.2017, 19 – 21:30 Uhr, im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Felix-Dahn-Str. 3, Hamburg, eine Einführung in die Aufgaben und Mitwirkungsmöglichkeiten. In 4 Themenräumen können sich die Eltern informieren über die Aufgaben der Klassenelternvertretung, die Aufgaben des Elternrates, zur Schulqualität und zu den schulinternen Kommunikationswegen. Neu ist das zusätzliche Angebot eines Erfahrungsaustausches unter langjährigen Elternräten. Bereits ab 18:30 Uhr gibt es auf dem Marktplatz weitere Informationen von der Elternkammer, dem Schulinformationszentrums und der Elternfortbildung.

 - „Einführung in das Hamburger Schulsystem und die Möglichkeiten der Mitwirkung von Eltern“ für Eltern in den Schulen in Bergedorf/Allermöhe. Dienstag, 21.11.2017, 19 – 21 Uhr, im Gymnasium Allermöhe. Bei Interesse vereinbaren wir auch in für andere Regionen/KERs eine Elternveranstaltung zu diesem Thema.

Informationsveranstaltung für neue Elternvertreter
Flyer zur Elternfortbildung
Anmeldebogen zur Elternfortbildung

Weitere Informationen http://li.hamburg.de/elternfortbildung


26.08.2017 Hamburger Familientag

Mehr zu Infobörse, Bühnenprogramm und Co. unter: http://www.hamburg.de/familientag/


Info-Abend: Unterricht in der Herkunftssprache

Am 20.04.2017 geht die "Elternkammer on tour":

Wir veranstalten um 18 Uhr in Wilhelmsburg an der STS Stübenhofer Weg einen Informations-Abend zum Thema "Unterricht in der Herkunftssprache". Hierzu laden wir alle Eltern und weitere Interessierte recht herzlich ein.

Zum "Herkunftssprachlichen Unterricht" gibt es unter Eltern viele Fragen. Wir konnten Frau Bilge Yörenc aus dem LI Hamburg dazu gewinnen, sich all der Elternfragen zu stellen und die Möglichkeiten in Hamburg zu erläutern.

Wir freuen uns sehr, für diesen Abend auch Übersetzer für die Sprachen Albanisch, Arabisch, Farsi und Türkisch gefunden zu haben.

PDF-Datei


Einladung an Elternräte, Klassenelternvertretungen und interessierte Eltern Veranstaltung zur "Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule"

Die Elternfortbildung am LI lädt zur Elternveranstaltung „Eltern-Schule-Schulentwicklung“ zur Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule am Mittwoch, 22.2.2017, 19 – 21:30 Uhr, in das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) ein. Der Einführungsvortrag gibt aktuelle Informationen zum Ganztag.

Im Anschluss werden folgende Themen angeboten:

  • Das 1x1 der Klassenelternvertretung und die Umsetzung in die Praxis
  • Beteiligung an der Schulentwicklung
  • Die gesetzlichen Grundlagen kennen
  • Ganztägige Bildung an unserer Grundschule

Organisatorische Hinweise
Die Veranstaltung richtet sich an Elternräte, Klassenelternvertretungen und interessierte Eltern.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis Sonntag, 19. Februar 2017 per Fax mit dem umseitigen Anmeldebogen oder per E-Mail unter Angabe des gewünschten Themenraums und dem Namen Ihrer Schule an.

Eltern-Schule-Schulentwicklung 2017 – Einladung

Eltern-Schule-Schulentwicklung 2017 – Anmeldung